Image Alt

Shop List

Lenz

18,00 

Eine grafische Novelle nach Georg Büchner, umgesetzt von A. Eikenroth.

Andreas "AE" Eikenroth

Andreas Eikenroth kommt aus Gießen, hat dort in den 1990er Jahren das Comicgratismagazin "the Kainsmal" mitgegründet und war später mit Sarah Burrini, Ans de Bruin und Frank "Spong" Plein ein Teil des Zeichnerkollektivs "Pony X Press" Als Soloalben kamen im Lauf der Jahre "Chez Kiosk", "Soviel Warum" und "Tage wie Blei" im Selbstverlag dazu, 2013 dann "Die Schönheit des Scheiterns" bei der Edition 52, wofür es im 2014 den ICOM Preis für das beste Szenario gab. Zudem schreibt und zeichnet er für den "Gießener Anzeiger" die "Comixene", das "FRIZZ" Magazin und "The Heritage Post"," Melody& Rythmus" und "mare"

Beschreibung

LENZ
Von A.E. EIKENROTH
Eine grafische Novelle nach Georg Büchner

“Müdigkeit spürte er keine, nur war es ihm manchmal unangenehm, dass er nicht auf dem Kopf gehn konnte.”

Georg Büchner hat mit dem Sturm-und-Drang-Dichter Jakob Michael Reinhold Lenz einen ebenso genialen wie tragischen Literaten zum Helden seiner Erzählung gemacht. Dieses Drama, von dem der Büchner-Biograf Hermann Kurzke meinte: “Das wirkt wie gemalt und ist doch nur geschrieben.” hat nun Andreas Eikenroth in ebenjene intensiven, atmosphärischen Bilder umgewandelt.

Hardcover, 80 Seiten, farbig,
ISBN: 9783948755058
Preis: 18,00 €

Die neue Graphic Novel LENZ erscheint in dieser Woche

und ist bald in den Comicshops und Buchhandlungen erhältlich

Leseprobe

Bereits vorbestellbar hier. Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Die Vorzugsausgabe von LENZ mit signiertem Druck ist für den November geplant …

Hofaue 55, 42103 Wuppertal ++49 (0) 202 / 73 57 72 edition52@t-online.de